Die schönste Hochzeitstorte, der beste DJ, die perfekteste Frisur, das atemberaubendste Kleid, die teuersten Ringe und der beste Hochzeitstanz… schön und gut, doch um was es wirklich geht, ist die Liebe… Die Liebe zwischen euch beiden.
Ich finde es sehr schade, dass viele Hochzeiten unter der Oberflächlichkeit und Hektik unserer heutigen Zeit „leiden“, dass Hochzeiten nach einem standardisierten 0815-Konzept gestaltet werden, „weil man das eben so macht“, und dass die Hochzeitsvorbereitung oftmals beherrscht wird von Stress und Ärger anstatt Vorfreude und Glücksmomenten. Diese Gründe haben mich dazu bewegt, ein paar Zeilen zu meiner Sichtweise auf die Themen Hochzeitsplanung und -gestaltung zu schreiben.
Bei all den Inspirationen, Trends, Planungen und Entscheidungen ist es oft verdammt schwer, sich selbst treu zu bleiben, ganz natürlich zu sein und den Durchblick zu behalten. Deshalb: Besinnt euch darauf, warum ihr heiratet, was euch als Paar ausmacht und wie euer persönlicher Stil ist. Eine Hochzeit ist ein intimes Ereignis, das authentisch eure Liebe verdeutlichen soll.
Statt einem klassischen Dinner möchtet ihr lieber mit euren Gästen eine ungezwungene Gartenparty mit Barbecue? Dann feiert genau so, wie ihr euch wohl fühlt. Oder ihr hättet gerne, dass die Gäste in sommerlich-legeren Wohlfühl-Outfits erscheinen anstatt in edler Robe? Dann bittet sie darum in der Einladung und es muss sich niemand verkleidet fühlen. Warum eine teure Hochzeitstorte, wenn ihr eigentlich gar keine Torten mögt? Warum die Tante einladen, mit der ihr noch nie mehr als zwei Sätze gewechselt habt, wenn ihr so viele dicke Freunde habt? Warum um 6 Uhr mit dem Styling beginnen, wenn ihr absolute Langschläfer seid?
Freie Trauung im bayerischen Wald von Lena und Lars

Habt den Mut, ihr selbst zu sein. Echt und persönlich. Ganz natürlich, einfach von Herzen.

Eure Hochzeit ist ein Tag, der nur für und wegen euch stattfindet, daher solltet ihr auch so feiern, wie ihr euch am wohlsten fühlt. Habt den Mut, ihr selbst zu sein. Echt und persönlich. Ganz natürlich, einfach von Herzen. Sagt Ja zueinander, unter freiem Himmel, auf einer Bergwiese, im Wald, am See, an eurem Lieblingsort, oder ganz traditionell in der Kirche. Ganz egal wo, solange es sich für euch richtig anfühlt.
Und dann lasst eure Hochzeit zu einem Fest werden – ein Fest voll mit euren Herzensmenschen, die euch ein Leben lang begleiten und eure Liebe mit euch gemeinsam feiern wollen.
Denn das ist das, was am Ende in Erinnerung bleibt und was wirklich zählt: die Gefühle, die bewegenden Momente und die Begegnungen mit wunderbaren Menschen, die mit euch diesen Tag zu einem Fest werden lassen!